Therapie

Für Kleinkinder, Vorschulkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene

Voraussetzungen:

Zuerst brauchen Sie einen Vorstellungstermin bei einem der folgenden Ärzte:

  • Kinderarzt
  • Arzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin
  • Kieferorthopäde oder Zahnarzt
  • HNO-Arzt
  • Neurologe

Dieser stellt eine Heilmittelverordnung, d.h. ein Rezept, aus. Damit werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen, bzw. von der privaten Krankenversicherung erstattet. Gesetzlich versicherte Erwachsene bezahlen einen Eigenanteil.

Therapiedauer:

pro Sitzung 30, 45 oder 60 Minuten.


Therapieformen:

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Intervalltherapie

 

Wie oft:

abhängig vom Patienten und Störungsbild

 

Hausbesuche sind möglich

  • in privaten Haushalten
  • in Alten- und Pflegeheimen

 

Therapie - Grundsätze

  • individuell
  • ressourcenorientiert
  • konstruktiv
  • zielorientiert
  • fachlich qualifiziert

 

ZUSÄTZLICHES BEHANDLUNGSANGEBOT: Systemische Beratung

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems das gelöst werden will. Galileo Galilei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok